Next Generation: Start-up-Event

Euch interessiert, was Social Entrepreneurs antreibt und wie erfolgreiches Gründen und Investieren mit gesellschaftlichem Mehrwert funktioniert? Dann seid bei unserer diesjährigen NxG-Start-up-Tour in Berlin vom 27. bis 28. Juni 2019 dabei!

Wir starten am 27. Juni um 18:30 Uhr mit der „ShakeNight“ – einem privaten Cocktailworkshop nur für Euch – in der angesagten Truffle Pig Bar in der Reuterstraße 47 in Kreuzberg. Angeleitet von einem professionellen Bartender lernt Ihr die Kunst des Cocktail Shakens. Danach geht es weiter zum gemeinsamen Dinner ins Restaurant Spindler um 20:30 Uhr.

Am 28. Juni 2019 beginnen wir die Start-up-Tour um 09:00 Uhr in der Factory am Görlitzer Park. Einige der spannendsten Ventures aus dem Bereich Social Impact sind mit dabei:

• Peat Technilogy: Die Gründer haben eine AI-unterstützte Software entwickelt, die automatisch die Schäden an Pflanzen erkennt und somit Landwirte und Kleinbauern (z.B. in Entwicklungsländern) dabei unterstützt, Ernteausfälle zu reduzieren.
• share: Frei nach dem 1:1-Prinzip will share das globale Hunger-, Hygiene- und Trinkwasserversorgungsproblem lösen und verkauft dazu fair produzierte Konsumgüter in Supermärkten und finanziert mit einem Teil der Erlöse Hilfsprojekte in Krisenländern.
• bettermarks: Die Gründer haben eine einzigartige, adaptive Online- Mathematik-Lernplattform entwickelt, die u.a. Lehrern und Schülern das gemeinsame Lehren und Lernen ermöglicht.

Nach dem Lunch in der Factory besucht Ihr am Nachmittag dann folgende Ventures live vor Ort:

• SoulBottles: Sie haben sich dem Kampf gegen den Plastikmüll verschrieben und produzieren attraktive und 100% plastikfreie Trinkflaschen aus Glas fair und klimaneutral in Deutschland.
• Ackerpause: Das Venture bietet Unternehmen Office-Gardening-Lösungen an, bei denen Mitarbeiter Gemüse an ihrem Arbeitsplatz anbauen. Auf diese Weise stärken Unternehmen ihre Humanressourcen und erhöhen die geistige und körperliche Gesundheit ihrer Belegschaft.
• Sirplus: Den Gründern liegt am Herzen, die Wertschätzung von Lebensmitteln zu steigern. Mit dem Betreiben alternativer Supermärkte – den Rettermärkten – soll es allen Menschen ermöglicht werden, mit Freude mitzuretten.

Bei Interesse meldet Euch hier an! Für die Teilnahme berechnen wir einen Beitrag von 160 € (zzgl. MwSt.) pro Person inkl. der ShakeNight am Vorabend, Start-up-Tour mit Lunch und Transfer zu den einzelnen Ventures am Nachmittag; exkl. Dinner am Vorabend, persönlicher Ausgaben und Übernachtungskosten.

Wir haben für Euch bis zum 16. Mai 2019 ein Zimmerabrufkontingent eingerichtet im nhow Hotel, Stralauer Allee 3, 10245 Berlin. Bitte bucht bei Interesse Eure Zimmer dort direkt unter Angabe der Nummer 64600387 und dem Stichwort FBN.